Konzert

Samstag, 25. Juni, 19 Uhr

Motto: „Der Tod und das Mädchen“

Ãtma Quartett
Maria Sławek (Violine)
Paulina Marcisz (Violine)
Karalyna Orsik (Viola)
Maciej Kułakowski (Violoncello)

Stanisław Moniuszko, Streichquartett Nr. 1 d-Moll
Karol Maciej Szymanowski, Streichquartett Nr. 1 c-Moll op. 37
Franz Schubert, Streichquartett Nr. 14 d-Moll D 810 „Der Tod und das Mädchen“

Beschreibung:

Das aufstrebende Ãtma Quartett aus Polen zieht im Rahmen von Allegro! Das Musikfest im Taunus das Publikum in der evangelischen Kirche in Grävenwiesbach mit einem zweigeteilten Programm in seinen Bann. Mit Werken von Stanisław Moniuszko und Karol Maciej Szymanowski bringt uns das junge Streichquartett Musik zweier herausragender Komponisten ihres Geburtslandes näher. In der zweiten Hälfte des Konzerts erklingt als Hommage zum 225. Geburtstag Franz Schuberts sein bekanntestes Streichquartett D 810 „Der Tod und das Mädchen“.

Kartenvorverkauf unter: https://www.frankfurtticket.de/tickets/allegro-2022-lebensimpulse-13832.54352/

Webseite Allegro! : https://www.allegro-musikfest.de/