Hintergundbild: Pixabay

Einladung zum Wärme-Café – Kuchenspenden willkommen

Pfr. Till Schümmer, 7. Januar 2023
Generationsübergreifend
Kaffee und Kuchen

Sparsamer Umgang mit Ressourcen und gezieltes Erleben von Wärme müssen sich nicht ausschließen. Das hat auch die Aktion #wärmewinter des Diakonischen Werks erkannt. „Mit der Aktion #wärmewinter zeigen wir Flagge gegen soziale Kälte und öffnen unsere Türen und Herzen.“ Die Aktion will aus der sozialen Kälte ein Stück herausführen.

In Grävenwiesbach planen wir im Rahmen der Aktion #wärmewinter Wärmepunkte, an denen Sie sich aufwärmen können. An jeweils einem Nachmittag im Januar und im Februar laden wir zu einem wärmenden Beisammensein mit etwas Kuchen, Tee oder Kaffee im Gemeindehaus ein. Nutzen Sie den Nachmittag, um etwas Wärme zu tanken und mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen. Genießen Sie etwas Zeit ohne feste Tagesordnung und lassen Sie sich überraschen, was aus der gemeinsamen Zeit an sozialer Wärme entstehen kann.

Aktuell sind diese beiden Termine geplant: Samstag, der 14. Januar, ab 16:00 Uhr und Samstag, der 11. Februar, ebenfalls ab 16:00 Uhr. Es sind zwar vorerst nur zwei Termine, nur ein kleiner Funke Wärme, aber vielleicht entsteht aus den Begegnungen mehr.

Eine Anmeldung ist nicht nötig, erleichtert es dem Vorbereitungs-Team aber, genug warme Plätze und die passende Menge an Kaffee und Kuchen bereitzuhalten. Gerne können Sie auch einen Kuchen für die beiden Nachmittage spenden oder das Helfer:innen-Team unterstützen. Wenn Sie sich anmelden wollen, dann hinterlassen Sie Ihren Namen auf dem Anrufbeantworter von Pfarrer Schümmer unter der 9694151‬ in Grävenwiesbach. Alternativ können Sie sich über die GemeindeApp melden (im Servicebereich der App).

Das Vorbereitungsteam freut sich auf einige wärmende Begegnungen im #wärmewinter.