Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand ist das oberste Leitungsorgan der evangelischen Kirchengemeinde.
Er wird alle 6 Jahre von den Gemeindemitgliedern gewählt und trifft sich in der Regel einmal im Monat.

Dem Kirchenvorstand gehören an: Pfarrerin und Pfarrer als berufene Mitglieder und 12 Gemeindemitglieder.


Iris-Berg-Ebert1Pfarrerin Iris Berg-Ebert
E-Mail: i.berg-ebert@ev-grwb.de

Mitglied des Hauptausschusses.
Engagiert in der Diakonie und Demenzberatung

 

 

 


Klaus 30.05.2016Pfarrer Klaus Rüb (Vorsitzender)
E-Mail: kf.rueb@ev-grwb.de

Mitglied des Haupt-, Bau- und Ökumeneausschusses sowie Mitglied der Dekanatssynode und Vorsitzender des Zweckverbandes Diakoniestation Usinger Land.

 

 


SDC11314 - KopieAndrea Becker
E-Mail: a.becker@ev-grwb.de

Jahrgang 1960, Sparkassenfachwirtin, Grävenwiesbach

Mein Name ist Andrea Becker. Ich bin in Grävenwiesbach geboren und lebe gerne hier. Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung als Mitarbeiterin einer Sparkasse bin ich Mitglied des Finanzausschusses.
2015 habe ich bei den Proben für das Krippenspiel geholfen, was mir sehr gut gefallen hat. Das KirchCafe habe ich auch schon vorbereitet und es hat mich gefreut wie viele nach dem Gottesdienst daran teilgenommen haben.Ich finde dies ist eine sehr schöne Idee unserer Kirchengemeinde.
Ich freue mich auf die Herausforderungen der nächsten Jahre und lade Sie herzlich zu unserem KirchCafe ein.


Regina EtzelRegina Etzel
E-Mail: r.etzel@ev-grwb.de

Jahrgang 1959, Krankenschwester, Laubach

Mitglied der Verbandsvertretung Diakoniestation.

 

 


Foto_Horst - KopieStephanie Fangmann
E-Mail: s.fangmann@ev-grwb.de

Jahrgang 1972, Team-Assistentin, Laubach

Mein Name ist Stephanie Fangmann. Ich wohne mit meinem Mann und meinen drei Töchtern in Laubach und arbeite als Teamassistentin.
Im Kirchenvorstand arbeite ich im Ideen- sowie im Kinder- und Jugendausschuss mit und freue mich über jede kleine Idee, die zu einem umgesetzten Projekt wird und die Menschen in unserer Kirchengemeinde erreicht, wie z.B. die stille Kirche oder das Kirchcafé nach den Abendgottesdiensten. Außerdem engagiere ich mich in der Flüchtlingsarbeit und bin oft mit meinen Kindern donnerstags im Café International zu finden. Zusammen mit Elisabeth Dierker im Wechsel gestalte ich den Schaukasten vor der Kirche mit einem aktuellen oder dem Jahreskreis entsprechenden Thema.
Wenn Sie zu einem dieser Themen Fragen, Anregungen oder Ideen haben, sprechen Sie mich bitte an.


Peter Fischer 07_09_2017Peter Fischer
E-Mail: p.fischer@ev-grwb.de

Jahrgang 1968, Kreditreferent, Grävenwiesbach

Ich bin verheiratet, habe zwei Kinder, wohne in Grävenwiesbach und arbeite als Kreditreferent in der Finanzdienstleistungsbranche. Im Kirchenvorstand bin ich bereits seit 2009 tätig.
Die Kirchenvorstandsarbeit ist sehr vielfältig, so dass ich mich dort engagiere, wo ich meine Interessen und Stärken am besten einbringen kann. Ich versuche mit offenen Augen und Ohren wahrzunehmen, was in der Gemeinde passiert, um dieses in meine Arbeit einzubringen.
Unser Ideenausschuss ist mir hierbei sehr wichtig. Dieser Ausschuss hat es sich zum Ziel gemacht, neue Impulse und Ideen in das Gemeindeleben einzubringen, z.B. entstand die „Stille Kirche“ am Weihnachtsmarkt, auch konnten wir verschiedene kulturelle Veranstaltungen für die Gemeinde anbieten.
Ich wünsche mir ein lebendiges, tolerantes und offenes Miteinander. Gemeindeglieder, Gäste und viele unterschiedliche Menschen sollen in unserer Kirchengemeinde zusammentreffen und sich wohlfühlen.
Lassen Sie uns über unseren Glauben und auch Zweifel ins Gespräch kommen.


Sieglinde HauckSieglinde Hauck

Jahrgang 1937, Rentnerin, Mönstadt

Mitglied der Dekanatssynode.

 

 

 


IMG_2897 - Kopie - KopieHorst Mader (stellv. Vorsitzender)
E-Mail: h.mader@ev-grwb.de

Jahrgang 1956, Verwaltungsbeamter, Hundstadt

Mitglied des Hauptausschusses, sowie engagiert in der Öffentlichkeitsarbeit (Kirchenblättchen)

 

 


Nicole MosesNicole Moses
E-Mail: n.moses@ev-grwb.de

Jahrgang 1968, Rezeptionistin, Heinzenberg

Mein Name ist Nicole Moses.
Ich bin verheiratet, 48 Jahre alt, habe 2 Kinder (Baujahr 1998 und 2001) und wohne in Heinzenberg.
Beruflich bin ich mittlerweile Rezeptionistin und Servicekraft.
14tägig helfe ich ehrenamtlich in der Cafeteria der Adolf-Reichwein-Schule.
Im Kirchenvorstand bin ich seit Herbst 2015.
Sich Zeit für ein Ehrenamt „abzuzwacken“ gibt ein gutes Gefühl.
In unserer heutigen, schnelllebigen Zeit kann Glaube und Kirche ein willkommener Ruhepol sein, der, wenn man es zulässt, Kraft und Ruhe geben kann.

Als Teilnehmer für die Ausschüsse „Ökumene“ und „Vertreter für die Diakonievertretung“ stehe ich als Ansprechpartner zur Verfügung, sowie gerne auch in anderen Belangen.


Carola-Sophie ObethCarola-Sophie Obeth
E-Mail: cs.obeth@ev-grwb.de

Jahrgang 1984, Diplom-Musikpädagogin, Mönstadt

Mein Name ist Carola-Sophie Obeth. Ich komme aus Mönstadt, bin 1984 geboren und habe Musikpädagogik studiert. Ich bin verheiratet, habe zwei Kinder und bin seit 2003 im Kirchenvorstand.
Ich arbeite im Kirchenvorstand im Bauausschuss und im Kinder- und Jugendausschuss mit. Außerdem engagiere ich mich im neuen Kindergottesdienstteam und vertrete manchmal unsere Organistin. Besonders wichtig ist mir, dass alle Generationen näher zusammenrücken.


Bild LarsLars Schneweis
E-Mail: l.schneweis@ev-grwb.de

Jahrgang 1993, Student, Grävenwiesbach

Ich lebe in Grävenwiesbach seit ich 4 Monate alt bin und studiere zurzeit Wirtschaftswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität in Gießen.
Seit September 2015 gehöre ich dem neu gewählten Kirchenvorstand an.
Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit Freunden oder der Familie, ich lese und reise sehr gerne und gehe oft ins Kino. Seit einigen Jahren engagiere ich mich ehrenamtlich im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit und helfe bei den Ferienspielen, sowie bei der Planung und Durchführung der Kinderfreizeit im Herbst mit. Vor kurzem habe ich meine Ausbildung zum Jugendleiter abgeschlossen und mein Wissen als Ersthelfer aufgefrischt.
Seit dem 1. Juni 2016  ist die Homepage unserer Gemeinde online. Mein Ziel einer eigenen Kirchenhomepage konnte ich somit schon erfolgreich umsetzten. Jetzt beschäftige ich mich mit der Pflege/Aktualisierung und Erweiterung unserer Seite.
Im Kirchenvorstand bin ich zudem Mitglied des Kinder- und Jugendausschusses und Mitglied der Dekanatssynode.
Wenn Sie Fragen oder Anregungen an mich haben, kontaktieren Sie mich gerne per Mail, ich melde mich dann bei Ihnen.


Klarissa Seefeld
E-Mail: k.seefeld@ev-grwb.de

Jahrgang 1953, Bürokauffrau, Grävenwiesbach

Mitglied im Finanzausschuss, Ideenausschuss und Ehrenamtsbeauftragte
Teamleiterin des Ökumenischen Frauenkreises Grävenwiesbach
Organisatorin des „Adventskalendenders“

 

 


Stöckmann MartinaMartina Stöckmann
E-Mail: m.stöckmann@ev-grwb.de

Jahrgang 1958, Angestellte, Naunstadt

Mein Name ist Martina Stöckmann, seit meiner Heirat 1981 lebe ich in Naunstadt.
Im Kirchenvorstand arbeite ich in der zweiten Wahlperiode engagiert und voll Freude mit.
In den folgenden Ausschüssen bin ich tätig: Hauptausschuss, Finanzausschuss, Ehrenamtsbeauftragte und Ideenausschuss.
Für jedes Gespräch, jede Anregung und neue Ideen von Ihnen bin ich Dankbar, ebenso nehme ich Kritik sehr ernst, werde sie weiterleiten und im Kirchenvorstand nach Lösungen suchen.
Gerne übernehme ich die Organisation für Kirch-Café, Osterfrühstück, schmücken der Kirche mit den Konfirmanden für Erntedank und zur Weihnachtszeit.
Herzliche Grüße, verbunden mit dem Wunsch, dass wir uns persönlich in einem unserer Gottesdienste begegnen.
Ihre Martina Stöckmann


DSC_0026[1] - KopieSabine Zorn
E-Mail: s.zorn@ev-grwb.de

Jahrgang 1965, Bankkauffrau, Hasselborn

Mitglied des Ideenauschusses